Sabine Altmann  Biodanza - Privat

                                                     

  Startseite ] Biodanza - Von Herz zu Herz ]

>>> Zur Startseite

Aktuelles
Biodanza
Biodanza - Kinder
Biodanza - Privat
Massage
Sonstiges
Über mich
Links
Inhalt
Kontakt


Copyright © 2007 Monika Janisch
 
Ich möchte an dieser Stelle persönlich darauf eingehen, welche Bedeutung Biodanza für mich hat und welche Veränderungen es in meiner „Lebensschule“ bewirkte.

Die regelmäßige Teilnahme in einer Biodanzagruppe über mehrere Jahre, entwickelte in mir nicht nur ein kontinuierliches Bedürfnis und eine stetige Begeisterung für meinen ganz individuellen Lebensweg, sondern erwirkte auch starke Bewegung und viel Heilung in der Beziehungs- und Liebesfähigkeit.

Biodanza ist mit einem Vergrößerungsglas zu vergleichen. Das ermöglicht, sich authentisch zu begegnen, eigene und fremde Grenzen zu wahren und auch elementare Bedürfnisse neu zu entdecken und zu achten.

Durch meine Bereitschaft, mich immer wieder auf das Erleben einzulassen, erhielt mein Leben durch nährende und heilsame Erfahrungen eine lang ersehnte Leichtigkeit - besonders im Nähe-Distanz-Erleben. Gleichzeitig öffneten sich neue Räume, die das Verabschieden von Toxischem ermöglichten.

Christa Kössner weist in ihrem Buch „Die Spiegelgesetzmethode“ darauf hin, dass Menschen und Erlebnisse uns verschiedene Aspekte spiegeln. Das erlebe ich in Biodanza ganz praxisnah.

Biodanza ist ein Weg der Liebe und diesen Weg möchte ich - so gut ich kann - gehen, mich dabei weiter entfalten, auf andere Menschen liebevoll zugehen und sie tolerant und achtsam annehmen, so wie sie sind.

Auf diesem Weg fand ich auch immer mehr zurück zu meinen Wurzeln und erlebte gleichzeitig durch mehr Vitalität und Lebensfreude das Erleben wahrer Freiheit des „Beflügelt-Seins“.
Ich erlebte (und erlebe), dass es möglich ist, zur gleichen Zeit sowohl verwurzelt, als auch beflügelt sein zu können. Diese wunderbare Erfahrung und Erkenntnis inspirierten und motivierten mich dazu, meine Ausbildung mit meiner Diplomarbeit zum Thema „Wurzeln und Flügel“ abzuschließen.

Mich hat an Biodanza stets besonders begeistert, dass sich der Fokus auf das Positive, Schöne, Nährende und die Lebensfreude richtet.
Energie folgt der Aufmerksamkeit. Daher führte mich mein Weg schließlich im März 2001 zur Biodanza-Ausbildung. Es ist mein großer Wunsch, den Menschen Biodanza so nahe zu bringen, dass es in der ganzheitlichen Tiefe seiner Essenz verstanden wird.

Sowohl bei Erwachsenen, als auch bei Kindern ist es mir ein großes Anliegen, dass „Herzensfäden von Mensch zu Mensch gesponnen werden“ und Verbindungen entstehen, die möglicherweise weit über die wöchentlichen Biodanza - Gruppen hinausgehen.
 

 

Startseite ] Biodanza - Von Herz zu Herz ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an sabine.altmann@chello.at
Optimiert für: Bildschirmauflösung 1024 x 768, MS Internet Explorer, Schriftgrad "mittel".

Copyright © Andreas Altmann